Startseite
    All
    Termine!
  Archiv
  Me~Moi~Ich
  Da Pix
  Meine Videos
  Songtexte
  Lifestyle
  Meine Werke
  Do it!
  Magazin News!
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Nash's Blog
  My Storys


http://myblog.de/sarah-kit

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
2007!

Ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2007! wünsche ich euch allen!

Ich hoffe eure Vorsätze werden erfüllt oder wenigstens teilweise bewältigt !

*******************************

Ich bin heute schon um halb 9 aufgestanden...gestern zwar erst spät ins Bett gekommen aber egal - der erste Tag im neuen Jahr muss gefeiert werden!
Bei uns gab es gestern Fondue der Meisterklasse *hmmm legga!* und danach einen netten Sekt zum Anstoßen

Geknallt - nein Gebombt haben wir auch! Und zwar die Hecke des verhassten Nachbarn *gggggggggg*

Mein letzter dicker fetter Chinaböller wurde von meiner meisterlichen Hand genau auf die Hecke geworfen, verhakte sich dort und riß ein gutes Stück der häßlichen Dornenhecke weg.

In diesem Sinne -> FROHES NEUES JAHR HERR NACHBAR!


Schönes Ausschlafen wünsche ich euch noch! Eure Kit!
1.1.07 11:00


Werbung


Thinking...

Manchmal ist es schwer jemanden gehen zu lassen....
Es ist schwer jemanden zu verlassen, aber es ist genauso schwer mit ihm zu gehen...
Was sollen wir tun wenn es uns nicht möglich ist das zutun was wir wollen?
Es ist schwer jemanden fortgehen zu sehen...jemanden den du liebst, auch wenn er nur für eine zeit geht, vielleicht...vielleicht...
Aber jedesmal wenn er zurück kommt, schenkt er dir etwas das du die ganze Zeit vermisst hast...aber er nimmt es mit wenn er geht...der Mensch, den du liebst. Wenn du dich umdrehst, und fortrennst, willst du nur das niemand deine Tränen sieht....aber später...in der Nacht...in den einsamen Stunden...bald...wirst du erkennen das du die letzten Minuten...Sekunden...damit verbracht hast fortzurennen. Du hast sie verschwendet. Wenn du nicht zurück schaust, siehst du ihn nicht winken, den Menschen den du liebst.
Aber dieses mal bleibst du stehen, du schaust ihn an, du winkst, du wischst tapfer die Tränen weg. Bleibe stehen und zeige deine Tränen, sie sind die Bezahlung für das was er dir geschenkt hat als er kam...und was er nun wieder mitnimmt.
Du fragst dich ob das alles war...diese flüchtigen Minuten zusammen...war das alles?...du kannst dich kaum mehr daran erinnern...dabei sollten sie dir so kostbar sein...
Höre in dein Herz und es sagt dir, das es sich gelohnt hat...das sich jeder Schmerz den du jetzt fühlst, der Schmerz der Träne um Träne über deine Wangen treibt, es Wert ist. Er ist es Wert immer wieder gefühlt, immer wieder erlebt zu werden. Er ist das was dich daran erinnert das du noch auf der Erde lebst. Dieser Schmerz erinnert dich daran, das jede Sekunde ein Geschenk ist. Das der Moment, ob klein oder bedeutend, ein Erlebnis ist, eine unvergessene Erinnerung.
Und jedes mal wenn du versucht den Sinn zu finden, dannn schau in dein Herz, und du findest eben jene Leere, die er zurück gelassen hat...
Jeder Mensch kann ohne sein innerstes Herz leben...eine Zeit...und wenn es unüberwindbar scheint, dann erinnere dich an jede einzelne Träne, denn keine einzige wird je verschwendet sein...

Du bist wieder allein...aber du hast jede einzelne Träne in deinem Herzen aufbewahrt...

10.1.07 17:05


In Memorian...

In Gedanken bist du stets bei mir, niemals werde ich vergessen was du mir gegeben hast. Und niemals werde ich dich vergessen, deine Eigenarten, deine Vorzüge, und deine Nachteile. Ich werde alles tief in meinen Erinnerungen bewahren, und ich verspreche dir, das wir alle dich für immer vermissen werden...Nichts wird dich je ersetzen.



In Liebeund Erinnerung , Sarah
19.1.07 12:30





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung